Zahnersatz

Zahnersatz

Sollte ein Zahn einmal zu sehr zerstört sein, dass eine einfache Füllung nicht mehr möglich ist oder der Zahn raus muss, dann wird Zahnersatz nötig. Hierbei handelt es sich um eine Rekonstruktion des Zahnes aus einem stabilen Material, welches in einem Zahntechnikerlabor hergestellt wird.

Zahnkrone

Eine Zahnkrone ist eine Art des Zahnersatzes um stark zerstörte Zähne zu retten und dem Zahn wieder seine komplette Funktion und Ästhetik wiederzugeben. Auch wurzelbehandelte Zähne, die stark frakturgefährdet sind, brauchen eine Krone.

Brücke/Implantat

Wenn ein Zahn nicht mehr zu retten ist und er gezogen wird, so muss die vorhandene Lücke zeitnah versorgt werden. Wenn dies nicht geschieht, kann es neben der „unschönen Lücke“ auch zu funktioniellen Problemen kommen.
Wenn vor und hinter der Zahnlücke gesunde, stabile Zähne vorhanden sind, kann man diese Zähne nutzen um die Zahnlücke mit einer Brücke zu verschließen. Als Alternative kann auch ein Implantat zum Einsatz kommen, welches dann mit einer einzelnen Zahnkrone versorgt werden kann. Der Vorteil eines Implantates liegt hier klar auf der Hand: Man muss keine gesunden Zähne beschleifen.

Modelgußprothese/Teleskopprothese

Sollten mehrere Zähne fehlen so wird hier ein herausnehmbarer Zahnersatz nötig. Eine Modelgußprothese ist die einfache Variante um mehrere Zähne zu ersetzen. Hierbei werden in die Prothese Klammern eingearbeitet, die der Prothese den notwendigen Halt geben.
Für einen höheren ästhetischen als auch funktionellen Anspruch besteht die Möglichkeit eine teleskopierende Prothese oder Brücke zu gestalten. Hier sind keine Metallklammern zu sehen und die Prothese sitzt deutlich fester.
Sollte auch bei mehreren verlorenen Zähnen der Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz da sein, so besteht die Möglichkeit mit dem Einsatz von Implantaten diesen zu verwirklichen.

Totalprothese

Eine Totalprothese wird dann nötig, wenn alle Zähne fehlen. Der Halt der Prothese hängt dabei maßgeblich von der anatomischen Situation der beiden Kiefer und der Konsistenz des Speichels ab. Gerade im Unterkiefer kann sich dies oft als schwierig darstellen. Hier muss dann individuell entschieden werden, ob man nicht gezielt mit Implantaten der Prothese einen besseren Halt gibt.

Material für Zahnersatz

Wir bieten ihnen ein großes Spektrum an möglichen Materialen für den Zahnersatz. Nichtedelmetalle sind eine stabile aber günstige Möglichkeit für Zahnersatz. Als Alternative besteht die Möglichkeit den Zahnersatz in Gold zu gestalten. Dadurch entstehen natürlich etwas höhere Kosten. Trotzdem ist es empfehlenswert, da Gold besser verträglich ist.
Für unsere ästhetisch anspruchsvollen Patienten bieten wir auch Zahnersatz aus Dentalkeramiken an. Sie entsprechen exakt der Form und Farbe ihrer eigenen Zähne.
Gerne besprechen wir in einem Termin, was für Sie die optimale Lösung ist!