Wurzelbehandlung

Der häufigste Grund für starke Zahnschmerzen ist eine Entzündung des Zahnnervs. Karies, undichte Füllungen oder ein undichter Kronenrand sind die häufigsten Gründe dafür.
Um so einen Zahn noch zu retten ist als Alternative zur Entfernung des Zahnes eine Wurzelkanalbehandlung nötig. Das im Zahninneren befindliche Kanalsystem wird mit speziellen Bohrinstrumenten vollständig gereinigt

Hier ist ein äußerst präzises und sorgfältiges Vorgehen notwendig. Jeder Zahn hat unterschiedliche viele Kanäle. Diese müssen aufgefunden werden und sämtliches entzündetes Gewebe muss entfernt werden. Anschließend werden die Kanäle bakteriendicht abgefüllt und verschlossen um Folgeerkrankungen zu vermeiden.

In unserer Praxis verwenden wir moderne Techniken für die Wurzelbehandlung. Die Aufbereitung der Wurzelkanäle erfolgt maschinell um eine gründliche Reinigung zu erreichen. Die exakte Länge der einzelnen Wurzelkanäle ermitteln wir durch die Messung kleinster elektrischer Widerstände. Liegt die durchschnittliche Erfolgsquote einer Wurzelbehandlung bei 40 bis 50 Prozent, so erreichen wir dank modernster Technik Werte von bis zu 90 Prozent!

Wir beraten sie gerne persönlich!